01 Umweltschutzprogramm

Umweltschutz | UmweltschutzprogrammEiner der Grundsätze zur Führung des Unternehmens im Sin­ne einer nachhaltigen Entwicklung ist die Gleichwertigkeit des Umweltschutzes mit den übrigen Unternehmenszielen. Umweltbezogene Aspekte sind in allen Entscheidungs- und Handlungsstrukturen integriert. Die Sensibilität für unsere Umwelt hat in den vergangenen Jahren deutlich zuge­nommen. Die BSW arbeitet seit 1976 kontinuierlich und erfolgreich an ihrem Umweltschutzprogramm: Als erstes Stahlwerk haben wir 1997 ein Umweltmanagementsystem gemäß Öko-Audit-Verordnung EMAS eingeführt, verfügen seit 2000 über eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 1400 1 und haben die Stahlproduktion in ein geschlossenes Recyclingsystem verwandelt. Wir sind stolz darauf, „Entstaubungsweltmeister“ zu sein, denn unser Filtersystem sorgt dafür, dass die Emissionen weit unter den gesetzlichen Grenzwerten liegen.


Bei der Dioxinreduzierung in der Elektrostahlherstellung hat die BSW eine Vorreiterrolle übernommen und ist das einzige Stahlwerk mit kontinuierlicher Quecksilbermessung. Seit Beginn des Emissionshandels hat die BSW ihre spezifischen CO2-Emissionen deutlich verringert. Trotz Produktionssteigerung mussten von 2005 bis heute keine CO2-Zertifikate zugekauft werden. Ein TÜV-Gutachten zeichnet die BSW deshalb als Bench­mark für die vergleichbare Industrie aus.

 
 
 
 
deen

© 2011 Badische Stahlwerke GmbH